webKatalog der Kunstsammlungen der Diözese Würzburg

Anonymus

Pietà, 1350-1375

Maria ist in die Trauer um ihren toten Sohn versunken. Sie hält den Leichnam mit beiden Händen umarmt, der Körper des toten Jesus liegt getreppt auf dem Schoß der Mutter. Das nichtbiblische Motiv der Pietà geht auf religiöse Erzählungen und Dichtungen des 12. und 13. Jahrhunderts zurück, die ihren Ursprung in der Mystik der Frauenorden hatten.

— Bernd Feiler

Holz, vollrund gearbeitet, entkernt, farbig gefaßt; 69,5 cm
Objektnummer: L/2000-91
Standort: Museum am Dom