webKatalog der Kunstsammlungen der Diözese Würzburg

Johann Kupezky (1667–16.07.1740)

Geißelung Christi, 1730

Zentral und durch die Helligkeit der Haut des nackten Oberkörpers nocht betont, ist die mit einem Lendentuch bekleidete Halbfigur Jesu dargestellt. Die Hände sind überkreuz gefesselt, Christus ist zur Seite gebeugt. Rechts und links hinter ihm stehen die beiden Schergen. Der linke blickt zum Betrachter, er trägt eine antikisierende Uniform. Der rechte steht mit seinem halbnackten muskulösen Oberkörper in spannungsvollem Gegenstatz zur gebeugten Gestalt Christi. Die brutale Gewalt der Soldaten und das stille Dulden Christi soll den Betrachter innerlich bewegen.

— Jürgen Emmert/ Bernd Feiler

Ölmalerei auf Leinwand; 110 cm x 91 cm
Objektnummer: 5.603