webKatalog der Kunstsammlungen der Diözese Würzburg

Anonymus

Schmerzensmann, 1480-1500

Statue Christi. Jesus trägt die Dornenkrone, das Lendentuch und einen Umhang. Er verweist auf sein Leiden, das er für die Menschheit auf sich genommen hat. Deutlich sind seine Wundmale zu erkennnen. In schreitender Haltung, mit überkreuzten Beinen steht die Figur auf einer Plinthe, die als Scholle gestaltet ist. Das nichtbiblische Bildthema geht auf byzantinische Vorbilder zurück, es taucht erstmals im 12. Jahrhundert auf.

— Bernd Feiler

Weichholz (Linde?), vollrund gearbeitet, gefaßt und vergoldet, Fassung auf Kaseinbasis; 76 cm
Objektnummer: L/2001-4
Standort: Museum am Dom