webKatalog der Kunstsammlungen der Diözese Würzburg

Johann Veit Riesing (1750–1789)

Kontributionsmünze, 1794

Auf der Vorderseite ist das Brustbild Fürstbischof Franz Ludwigs von Erthal eingeprägt. Er ist im Profil nach rechts gewandt zu sehen, der Bischof trägt eine Perücke, das Pektorale und ein Bäffchen. Inschrift: FRANC LUDOV D G EP BAMB ET WIRC S R I P R FR OR DUX. (Übersetzung: Franz Ludwig durch Gottes Gnade Bischof von Bamberg und Würzburg, des Heiligen Römischen Reiches Fürst Herzog von Franken) Rückseite: Lorbeerkranz; Inschrift Pro Patria X EINE FEINE MARK 1794 M M. Die Kontributionsmünzen wurden aus eingeschmolzenem Kirchensilber geschlagen. Mit diesem Geld sollten die Kriege gegen die französischen Revolutionstruppen finanziert werden.

— Bernd Feiler

Silber, geprägt; 4,1 cm (Durchmesser)
Objektnummer: E/1995-6a.B.St.
Standort: Domschatz