webKatalog der Kunstsammlungen der Diözese Würzburg

Robert Höfling (14.01.1919–12.12.1997)

Perit mundus - Fiat iustitia. Wenn ihnen das alles zu schwarz erscheint, es gibt nich Wälder und Auen, es gibt noch Wiesen und dampfende Äcker im Morgenlicht und Vogelgezwitscher - hie und da., 1973-1976

Zwei übereinander gestellte Flügelaltäre, welche von einer Figur des Gekreuzigten mit Flügeln bekrönt werden. Der Korpus des unteren Schreines besteht aus einem Holzkasten mit Zierleisten, im Inneren rhythmisch angeordnete Streichholzschachteln, die teilweise verbrannt sind, sowie als weitere Applikationen Holzkruzifixe. Unterhalb der Mitte zieht sich ein horizontales Band aus getrockneten Kartoffeln. Die Altarflügel sind ebenfalls mit Streichholzschachteln gestaltet. Die Streichholzschachteln im oberen Retabel fügen sich zu einem Auge Gottes.

— Bernd Feiler

Holz, Streichholzschachteln, Kartoffeln, montiert, verbrannt, Guachen in Trateggio, Die Außenflächen wurden in Trateggio-Technik bemalt; 280 cm x 320 cm
Objektnummer: E/1999-2.B.St.
Standort: Museum am Dom