webKatalog der Kunstsammlungen der Diözese Würzburg

Otto Dix (02.12.1891–25.07.1969)

Anbetung der Könige, 1948

Maria sitzt links mit dem nackten Jesuskind auf dem Schoß. Einer der Könige neigt sich tief zu ihm herab. Der zweite ist im Begriff sich nieder zu knien. Dahinter steht der Afrikaner mit seinem Geschenk in Händen. Die drei Männer sind nicht mehr als Könige dargestellt, ihre bunten Gewänder wie auch das schwarze Gesicht des Mohren geben ihnen ein exotisches Aussehen. Dix kehrt hier zur biblischen Vorstellung der drei Männer als Sterndeuter zurück. Während die Magier selbst in braunen bis dunkelroten Tönen angelegt sind, erscheint hinter Maria mit dem Kind ein leuchtend weißer Lichtkegel. Das Kind selbst ist in hellen, fleischfarbenen Tönen gemalt.

— Jürgen Emmert

Ölfarbe, wasserlösliche Farbe, Pastellkreide auf Baumwollstoff auf Holzpanelen; 100 cm x 82 cm
Objektnummer: E/2001-78.B.St.
Standort: Museum am Dom
Bildmaterial © VG Bild-Kunst, Bonn 2007