webKatalog der Kunstsammlungen der Diözese Würzburg

Frank Coldewey (* 1956)

Randori, 2000

Zwanzig mitteldicke Faserplatten wurden zu einem Bild zusammengefügt. Es zeigt amorphe grüne, blaue, rote, weiße und gelbe Gebilde. Der Titel des Werks ist ein Begriff aus dem Judo-Sport, er bedeutet "freies Üben".

— Bernd Feiler

Mischtechnik auf Mitteldicke Faserplatten (MDF), vermutlich Öl und Akryl; 230 cm x 800 cm
Objektnummer: E/2000-61. B.St.
Standort: Museum am Dom