webKatalog der Kunstsammlungen der Diözese Würzburg

Domenico da Passignano (1560–1636)

Kreuzabnahme, 1600-1620

Der vom Kreuz abgenommene Leichnam Jesu wird auf den Salbstein gelegt. Die Muttergottes stützt den Oberkörper ihres toten Sohnes. Maria Magdalena hält vorsichtig dessen rechten Arm, während Maria Cleophas das Gesicht Jesu mit einem Tuch reinigt. Eine weitere weibliche Figur steht trauernd im Bildmittelgrund, ihr gegenüber beklagt Johannes, der Lieblingsjünger, den Tod Jesu. Von hinten her nähert sich Joseph von Arimathaia mit einem Salbgefäß, Nikodemus steht auf einer Leiter am Kreuz. Rechts unten liegt die Dornenkrone Christi.

Ölmalerei auf Leinwand; 158 cm x 200 cm
Objektnummer: L/2003-3